HTC Partner

Datenschutzbestimmungen per DSGVO des HTC Partner-Portals

Im HTC Partner-Portal nehmen wir den Schutz der uns anvertrauten Daten sehr ernst, dies bestätigen wir hier:

 Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, Media Trooper GmbH c/o HTC Corporation, welche personenbezogene Daten wir über Sie erheben, wenn Sie unsere Webseite besuchen und dort unsere Online-Dienste nutzen und wie wir Ihre Daten verwenden.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, die allein oder in Zusammenarbeit mit anderen über Mittel und Zweck der Datenverarbeitung bestimmt, auf dieser Webseite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Media Trooper GmbH c/o HTC Corporation, Black-und-Decker-Str. 17b, 65510 Idstein, Germany, datenschutz@mediatrooper.de. Die verantwortliche Stelle ist eine natürliche oder juristische Person.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben Ihrer Personen, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und IP Adresse. Diese Daten werden von uns nur wie gesetzlich erlaubt erhoben.

 

1. Datenspeicherung

DIE DATENSPEICHERUNG UND -VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN FINDET AUSSCHLIEßLICH AUF GESICHERTEN SERVERN IN DEUTSCHLAND STATT. EINE SPEICHERUNG UND/ODER VERARBEITUNG IN EINEM ANDEREN LAND, WERDEN WIR NICHT VOR EINER VORHERIGER DIREKTER ZUSTIMMUNG VON IHRER SEITE (OPT-IN) DURCHFÜHREN.

 

2. Datenerhebung & -verwendung

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

Direkt erhobene Daten

Bei der Registrierung auf der Webseite werden von Ihnen folgende personenbezogenen Daten erhoben:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Beruflicher Status
  • Geschäftliche E-Mail Adresse
  • Geschäftliche Anschrift: Name, postalische Anschrift, Telefonnummer & Webseite
  • Legitimation über die Tätigkeit in der Mobilfunk-Branche

Dieses Daten dienen dazu, Ihnen ein Benutzerprofil anzulegen, das Sie auf HTC Partner nutzen. Teile der oben genannten Daten können von anderen Shopmitarbeitern aus Ihrem Unternehmen eingesehen werden.

Darüber hinaus wird ein Benutzername & ein Passwort für das Benutzerprofil erstellt. Dieses kann von keinem anderen Nutzer auf HTC Partner eingesehen werden und ist personenbezogen.
Wir verarbeiten die oben genannten Informationen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nach Ihrer Einwilligung. 

Indirekt erhobene Daten

Bei jedem Besuch auf unserer Webseite werden Informationen über Ihre Nutzung von HTC Partner und Ihren Computer erhoben:

  • IP Adresse
  • Browser
  • Betriebssystem
  • Angeklickte Bereiche/Aktivitäten auf der Webseite

Wir verarbeiten die oben genannten Informationen AUF SERVERN IN DEUTSCHLAND (ABWEICHENDE BESTIMMUNGEN SIEHE PUNKT 1 “DATENSPEICHERUNG”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses, um herauszufinden, welche Elemente auf unserer Webseite am besten ankommen. So können wir Wege finden, um sie zu verbessern und effektiver zu gestalten. 
Die Verarbeitung der angeklickten Bereiche/Aktivitäten auf der Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nach der vorherigen Zustimmung, sowie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Bereitstellung für Sie relevanter Informationen.
Eine Speicherung und/oder Verarbeitung in einem anderen Land wird nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung (Opt-In) erfolgen. 

 

Veranstaltungen

Für einen Anmeldung zu einer Veranstaltung, die durch HTC organisiert wird, werden folgende personenbezogene Angaben erhoben:

  • Firmenanschrift
  • Anrede
  • Position
  • Name (Vor- und Nachname)
  • Kontaktdaten (Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse)

Die mit der Anmeldung zur Veranstaltung verbundenen personenbezogenen Daten werden für Zwecke, die der Durchführung der Veranstaltung dienen sowie für Marketingaktivitäten im Rahmen der Veranstaltung, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nach Ihrer Einwilligung verarbeitet und genutzt. Der Partner erklärt mit der Registrierung sein Einverständnis zur Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten. Der Name und die Firmenanschrift werden benötigt, um Kenntnis darüber zu erlangen, welche Personen die Veranstaltung besuchen. Der Name kann auf einem persönlichen Namensschild, das man am Einlass erhält, abgedruckt werden, damit man sich als Teilnehmer auf der Veranstaltung ausweisen kann.

Personenbezogenen Daten von Privatpersonen, die nicht in der bei der Anmeldung angegebenen Firma arbeiten, werden nach der Durchführung der Veranstaltung aus dem System gelöscht. Dies betrifft die Personen, bei denen das Feld „2. Teilnehmer arbeitet nicht in dem Shop“ oder die Position „kein Mitarbeiter“ ausgewählt ist.

Während der Veranstaltung können durch Personen, die von HTC beauftragt wurden, Fotos mit einem Smartphone oder einer Digitalkamera erstellt werden. Diese Fotos werden den Veranstaltungsteilnehmern nach der Veranstaltung in einer öffentlich zugänglichen Galerie zur Verfügung gestellt. Die Verarbeitung geschieht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nach Ihrer Einwilligung. Die Galerie wird bis zu 6 Monate nach der Veranstaltung online zur Verfügung stehen. Möchten Sie nicht, dass Sie auf Fotos zu sehen sind oder sollen Fotos von Ihnen entfernt, wenden Sie sich bitte mit einer genauen Beschreibung an die oben genannte E-Mail Adresse oder sprechen sie die Fotografen vor Ort an.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die beim Besuch einer Webseite auf Ihrem Rechner oder Mobilgerät gespeichert werden. Bei jedem weiteren Besuch werden die Cookies an die Webseite, von der sie stammen oder auch an andere Webseiten übermittelt, die den betreffenden Cookie identifizieren. Cookies sind nützlich, weil sie beim erneuten Besuch einer Webseite das Endgerät des Nutzers wiedererkennen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie auf www.allaboutcookies.org und www.youronlinechoices.eu.

Cookies übernehmen eine Vielzahl verschiedener Aufgaben. Sie erleichtern Ihnen beispielsweise das Navigieren zwischen einzelnen Seiten, merken sich Ihre Einstellungen und machen den Besuch von Webseite allgemein nutzerfreundlicher. Zudem können sie dabei helfen, Anzeigen und andere Online-Inhalte besser auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen. Cookies werden entweder von der Webseite gesetzt, die Sie besuchen (sogenannte „First Party Cookies“), oder sie stammen von einer anderen Partei wie zum Beispiel einem Werbenetzwerk (sogenannte „Third Party Cookies“).

Wir unterscheiden die folgenden beiden Arten von Cookies: Session-Cookies und dauerhafte Cookies. Session-Cookies sind temporär: Sie werden von Ihrem Gerät gelöscht, sobald Sie das Browserfenster schließen. Dauerhafte Cookies bleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Gerät und werden von der Webseite dazu verwendet, Sie bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen.

 

Erlaubnis von Cookies widerrufen

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf das Setzen von Cookies hinweist. So dass Sie im Einzelfall entscheiden können, ob Sie dem zustimmen.

Durch die Nutzung unserer Webseite erlauben Sie uns, Cookies und ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät zu speichern, wie weiter unten erklärt. Wenn Sie vorhandene Cookies von Ihrem Computer entfernen möchten, nutzen Sie dazu die entsprechenden Optionen in Ihrem Browser.

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html 

Wenn Sie zukünftige Cookies blockieren möchten, nehmen Sie auch hier die entsprechenden Änderungen in Ihren Browser-Einstellungen vor.

Weitere Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie auf www.allaboutcookies.org/manage-cookies. Bitte beachten Sie, dass sich das Löschen und Blockieren von Cookies auf die Benutzung der Webseite auswirkt. Möglicherweise können Sie bestimmte Funktionen nicht mehr nutzen. Wenn Sie die Cookies nicht in Ihren Browser-Einstellungen blockiert haben, erstellt unser System Cookies, sobald Sie unsere Webseite besuchen oder einen Link in einer gezielten E-Mail von uns anklicken – auch dann, wenn Sie unsere Cookies zuvor entfernt haben.

 

Webseiten Push-Notifications

Beim Besuch unserer Webseiten fragen wir Sie mit einer Bildschirmnachricht danach, ob wir Sie in Zukunft mit Nachrichten, die von Ihrem Browser versendet werden (Push-Notifications), auf Neuigkeiten aufmerksam machen dürfen. Die Einwilligung erfolgt jeweils für den Browser, in dem Sie sich angemeldet haben. 
Willigen Sie ein, so erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Push-Notifications von unserer Webseite. Durch Anklicken gelangen Sie direkt zu der jeweils beworbenen Webseite und/oder Aktion.  
Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich von den Push-Notifications wieder abzumelden, wenn Sie sie nicht mehr wünschen. Dies ist bei jeder zugestellten Push-Notification direkt möglich (Browser-abhängig) oder auf unserer Webseite sowie in den allgemeinen Browser-/Systemeinstellungen (abhängig von Browser-/System).
Für die Umsetzung nutzen wir die Technologie des Anbieters OneSignal, 201 San Antonio Circle Suite #140, Mountain View, CA, USA. Die Datenschutz-Informationen des Anbieters finden Sie hier: https://onesignal.com/privacy_policy. 
Um Ihnen die Push-Notifications übermitteln zu können, ist es notwendig, dass nicht-personenbezogene Daten, etwa eine Nachricht, an den Server von OneSignal übermittelt wird. Es ist notwendig, dass zur eindeutigen Zuordnung des Gerätes eine nicht-personenbezogene ID vergeben wird, die keine Rückschlüsse durch OneSignal auf die Person erlauben.

Beim Besuch unserer Webseiten fragen wir Sie mit einer Bildschirmnachricht danach, ob wir Sie in Zukunft mit Nachrichten, die von Ihrem Browser versendet werden (Push-Notifications), auf Neuigkeiten aufmerksam machen dürfen. Die Einwilligung erfolgt jeweils für den Browser, in dem Sie sich angemeldet haben. Willigen Sie ein, so erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Push-Notifications von unserer Webseite. Durch Anklicken gelangen Sie direkt zu der jeweils beworbenen Webseite und/oder Aktion.  Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich von den Push-Notifications wieder abzumelden, wenn Sie sie nicht mehr wünschen. Dies ist bei jeder zugestellten Push-Notification direkt möglich (Browser-abhängig) oder auf unserer Webseite sowie in den allgemeinen Browser-/Systemeinstellungen (abhängig von Browser-/System). Für die Umsetzung nutzen wir die Technologie des Anbieters OneSignal, 201 San Antonio Circle Suite #140, Mountain View, CA, USA. Die Verarbeitung der Daten über OneSignal erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Datenschutz-Informationen des Anbieters finden Sie hier: https://onesignal.com/privacy_policy. Um Ihnen die Push-Notifications übermitteln zu können, ist es notwendig, dass nicht-personenbezogene Daten, etwa eine Nachricht, an den Server von OneSignal übermittelt wird. Es ist notwendig, dass zur eindeutigen Zuordnung des Gerätes eine nicht-personenbezogene ID vergeben wird, die keine Rückschlüsse durch OneSignal auf die Person erlauben.

 

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Nutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Bereitstellung von Funktionen auf unserer Website. 

Google Analytics verwendet eigene Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite, wie unter anderem Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, Standort des zugreifenden Rechners, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. 

Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.  

 

Newsletter

Wir verwenden die E-Mail Adresse, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, um Ihnen regelmäßig Marketing-E-Mail mit Informationen zu HTC, HTC Partner und Aktionen, sowie zur Marktforschung zu senden.

Beim Versand der E-Mails über die oben genannten Wege wird Ihr Nutzerverhalten ausgewertet. Für die Auswertung werden Web Beacons genutzt. Web Beacons - auch Tracking Pixel genannt – sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Webseite verlinkt sind und mit deren Hilfe wir Ihr Nutzerverhalten auswerten. Wenn Sie einen Link in einer Marketing-E-Mail von HTC Partner anklicken, verwenden wir einen Cookie, um festzustellen, welche Unterseiten Sie auf unserer Webseite besuchen und welche Inhalte Sie von unseren Webseiten herunterladen – auch wenn Sie nicht auf unserer Webseite registriert oder angemeldet sind.

Dies erfolgt durch Erhebung der oben genannten Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden.

Mit den gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen die Marketing E-Mails zusenden und auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir den Zeitpunkt, wann Sie den Newsletter lesen und welche Links sie anklicken. Aus den vorangegangenen Informationen schließen wir Ihre persönlichen Interessen.

Gezielte E-Mails von HTC Partner können zusätzliche Informationen zum Datenschutz erhalten, sofern das die geltenden rechtlichen Bestimmungen erfordern.

Sie können die Marketing E-Mails jederzeit wieder abbestellen, in dem Sie auf den dafür in jedem Newsletter bereitgestellten Link klicken oder die Einwilligung in Ihrem Nutzerprofil entfernen.

Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Ausgestaltung des Newsletter und für Sie relevanter Informationen.

 

Teilnahme an Aktionen

Durch die Teilnahme an der jeweiligen Aktion (z.B. einem Incentive oder Gewinnspiel) gibt der Teilnehmer sein Einverständnis zur Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung erfolgt erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Darüber hinaus erklärt sich der Teilnehmer mit der Veröffentlichung seines Vornamens und abgekürzten Nachnamens (Bsp: Max X.), sowie Stadtnamens und Shopnamens in allen aktionsrelevanten Online-Medien einverstanden. 

HTC und die an der Durchführung beteiligten Unternehmen sind weiter berechtigt, den Teilnehmer schriftlich über die bei der Teilnahme angegebene E-Mail-Adresse oder die bei der Registrierung hinterlegten Kontaktdaten zu kontaktieren, wenn es der Durchführung des hier genannten Zwecks förderlich ist.  

 

Kommentare und U-Likes 

Sie haben die Möglichkeit, Einträge auf unserer Seite zu U-liken und kommentieren. Hierfür speichern wir neben dem Kommentar und den Like auch den Zeitpunkt der Erstellung/Eingabe. 

Auf der Webseite werden darüber hinaus beim jeweiligen Eintrag gekürzte Informationen angezeigt. 

 

Chat 

Sie haben die Möglichkeit auf unserer Webseite über einen Chat mit uns in Kontakt zu treten. Für die Umsetzung nutzen wir Zendesk Chat des Anbieters Zendesk, Global HQ, 1019 Market St, San Francisco, CA 94103. Zendesk mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an effektiver Kundenbetreuung. 

 

Verwendung von Facebook Plugins

Auf unseren Seiten nutzen wir die so genannten Plugins “Like-Button” und “Page Plugin” des sozialen Netzwerks facebook.com (”nachfolgend Facebook”). Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. 

Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. 

Detaillierte Hinweise zu den einzelnen Plugins und deren Aussehen finden Sie auf der folgenden Webseite von Facebook: https://developers.facebook.com/docs/plugins?locale=de_DE 

Die Facebook-Plugins erkennen Sie durch das Facebook-Logo.  Die Webseiten des HTC Partner-Portals, die Facebook Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her, sobald sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite des HTC Partner-Portals von Ihnen aufgerufen wurde. 

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z.B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert. 

Die beschriebene Datenverarbeitung geschieht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dem berechtigten Interessen von Facebook an der Anzeige von personalisierter Werbung, sowie damit Facebook andere Nutzer seines sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website informieren kann und damit der Dienst bedarfsgerecht ausgestaltet wird. 

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: http://www.facebook.com/policy.php. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihre damit zusammenhängenden Rechte. 

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt im HTC Partner-Portal erfasst, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und auf sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social-Plugins durch ein Add-On für Ihren Browser ausschließen. 

 

Verwendung von Twitter Plugins

Auf unseren Seiten nutzen wir die so genannten Plugins “Tweet Button” und “Embedded Timeline” des sozialen Netzwerks twitter.com (”nachfolgend Twitter”). Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.  

Twitter Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. 

Detaillierte Hinweise zu den einzelnen Plugins und deren Aussehen finden Sie auf der folgenden Webseite von Twitter: http://dev.twitter.com 

Die Twitter-Plugins erkennen Sie durch das Twitter-Logo. Die Webseiten des HTC Partner-Portals, die Twitter Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her, sobald sie von Ihnen geöffnet werden. An Twitter wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite des HTC Partner-Portals von Ihnen aufgerufen wurde. Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Twitter eingeloggt sind, kann der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins Ihrem Twitter-Profil zugeordnet und bei Twitter gespeichert werden. 

Den Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Twitter: http://twitter.com/privacy 

Die beschriebene Datenverarbeitung geschieht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dem berechtigten Interessen von Twitter an der Anzeige von personalisierter Werbung, sowie damit Twitter andere Nutzer seines sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website informieren kann und damit der Dienst bedarfsgerecht ausgestaltet wird. 

Um zu verhindern, dass Twitter die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt im HTC Partner-Portal sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Twitter aus.  

 

Verwendung von Google Plus Plugins

Auf unseren Seiten nutzen wir die so genannten Plugins “+1 Button” und “Embedded Timeline” des sozialen Netzwerks Google Plus. Google Plus wird betrieben von der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Google Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Detaillierte Hinweise zu den einzelnen Plugins und deren Aussehen finden Sie auf der folgenden Webseite von Google Plus: https://developers.google.com/+/web/share/ 

Die Google Plus-Plugins erkennen Sie durch das +1-Logo. Die Webseiten des HTC Partner-Portals, die Google Plus Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her, sobald sie von Ihnen geöffnet werden. An Google wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite des HTC Partner-Portals von Ihnen aufgerufen wurde. Es besteht die Möglichkeit, dass Google dabei Ihre IP Adresse erfasst. Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Google Plus eingeloggt sind, kann der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins Ihrem Google Plus-Profil zugeordnet und bei Google gespeichert werden.  

Den Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Google Plus: https://www.google.com/policies/privacy/ 

Die beschriebene Datenverarbeitung geschieht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dem berechtigten Interessen von Google an der Anzeige von personalisierter Werbung, sowie damit Google andere Nutzer seines sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website informieren kann und damit der Dienst bedarfsgerecht ausgestaltet wird. 

Um zu verhindern, dass Google die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf in HTC Partner-Portal sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Google Plus aus.   

 

Verwendung von Youtube Plugins

Auf unseren Seiten nutzen wir eingebettete Playlists und Videos von Youtube. Youtube wird betrieben von der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Google Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. 

Die Webseiten des HTC Partner-Portals, die Youtube-Videos beinhalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her, sobald sie von Ihnen geöffnet werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Google dabei Ihre IP Adresse erfasst. 

Sobald Sie ein Video auf einer unserer Seiten starten, wird von Youtube ein Cookie auf Ihrem lokalen Rechner gesetzt.  

Die beschriebene Datenverarbeitung geschieht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dem berechtigten Interessen von Google an der Anzeige von personalisiertem Inhalt, sowie damit der Dienst bedarfsgerecht ausgestaltet wird. 

Den Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Youtube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

Um zu verhindern, dass ein Cookie gesetzt wird, klicken Sie bitte kein Video an. 

 

3. Datenweitergabe

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind die von HTC beauftragten Unternehmen, die im Zusammenhang mit der Abwicklung der jeweiligen Aktion auf die Daten zugreifen müssen, wie beispielsweise Logistikfirmen für die Zusendung von Ware. Diese Unternehmen wurden darauf hingewiesen, dass sie personenbezogene Daten nur zum Zwecke der Aktionsabwicklung verarbeiten und nutzen dürfen. 

Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte staatliche Stellen nur im Sinne des Gesetzes oder wenn eine gerichtliche Entscheidung Grundlage für die Weitergabe existiert. 

 

4. Datensicherheit

Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben zu gewährleisten. HIERZU ZÄHLT EBENFALLS, DASS WIR DIE DATEN NUR AUF SERVERN IN DEUTSCHLAND SPEICHERN UND VERARBEITEN, ES SEI DENN SIE GEBEN UNS DAVON ABWEICHEND VORHER DAS EINVERSTÄNDNIS (SIEHE PUNKT 1 “DATENSPEICHERUNG”) Hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Webseite sollten Sie sich jedoch darüber im Klaren sein, dass personenbezogene Daten und Informationen aufgrund der offenen Struktur des Internets möglicherweise über ungesicherte Netzwerke übermittelt und so von Personen eingesehen und verwendet werden können, für die diese Daten nicht bestimmt waren.

Unsere Webseite kann Links zu Websites Dritter ("externe Links") enthalten. Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Sollten Sie einem dieser Links folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten eigene Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Inhalte dieser Seiten übernehmen. Bitte lesen Sie diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten auf den betreffenden Webseiten eingeben.

 

5. Betroffenen Rechte 

Bestätigungsrecht 

Sie haben ein Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter, der für die Verarbeitung verantwortlich ist. 

Auskunftsrecht 

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Auskunft. Ferner steht Ihnen Auskunft über folgende Informationen zu: 

  • die Verarbeitungszwecke 
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden 
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen 
  •  falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer 
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung 
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde 
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren 
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs.1 und 4 DSGVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person 
  • Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. 

Recht auf Berichtigung 

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder  der Vervollständigung - unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung - Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

Recht auf Löschung 

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen, Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt werden, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO einlegen und es noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Recht auf Unterrichtung 

Haben Sie von Ihrem Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber Gebrauch gemacht, teilen wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn,es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wenn Sie es verlangen, erteilen wir Ihnen über diese Empfänger Auskunft. 

Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern dies technisch machbar ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden. 

Widerruf 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.   

Beschwerderecht

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Löschung 

Wir verarbeiten und speichern die personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. 

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 

 

Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@mediatrooper.de

 

 6. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Reform 24.05.2018, letzte Änderung 02.08.2018.